2. Wonsan Air Festival (WAF)
Einzigartiges Luftfahrt-Event

21.- 28. September 2017
Höhepunkte:
  • 2. Luftfahrt Event mit Flugshow und Fallschirmsprüngen
  • 2. Bierfestival in Wonsan
  • Pjöngjang
  • Myohyang Gebirge
  • Kaesong / Panmunjom (DMZ)

21. – 28 September 2017 / 8 Tage

Reisepreis
• 1.995,- € p.P. im Doppelzimmer
• 245,- € Einzelzimmer Zuschlag
• 500,- € Fallschirmsprung Paket
• 80,- € Visum Nordkroea

Reiseverlauf

1. Tag: Peking – Pjöngjang

Flug mit Air Koryo von Peking nach Pjöngjang. Umsteigen und gleich Weiterflug per Lufttaxi (gecharterte Maschine von Air Koryo) nach Wonsan, der Hafenstadt an der Östküste. Die Gegend um Wonsan herum bietet eine Vielzahl an Stränden und ist als Ausflugsziel sehr beliebt. Nach dem Empfang durch die Reiseleitung unternehmen Sie bereits auf dem Weg ins Hotel eine kurze Stadtrundfahrt. (A)

2. Tag: Pjöngjang

Vormittags besichtigen Sie das Großmonument Mansudae, das Monument der ‚Juche’-Ideologie und das Monument der Arbeiterpartei, den Mansuade Springbrunnen Park,

Kim Il Sung Platz wo alle Militärparaden stattfinden, Kriegsmuseum, US Spionage Schiff „Pueblo“ und fahren einige Stationen mit der prachtvoll geschmückten Metro.

Nachmittags gehts per Lufttaxi (gecharterte Maschine von Air Koryo) nach Wonsan, der Hafenstadt an der Östküste. Die Gegend um Wonsan herum bietet eine Vielzahl an Stränden und ist als Ausflugsziel sehr beliebt. Heute bietet sich ein Spaziergang am Pier entlang bis zum Chondokdo Leuchtturm bevor Sie im Hotel eintreffen. (F,M,A)

3. Tag: Wonsan – 1. Tag Wonsan Internationales Air Festival

Air Koryo bietet ganztags 30 minütige Rundflüge über die landschaftlich reizvolle Gegend rund um Wonsan (fakultativ) • Ausstellung von KPA Air Force sowie Air Koryo Fluggeräten - Geplant sind diverse Flugzeugtypen/Hubschrauber wie u.a. Ilyushin IL-18, IL-62, IL-76, Tupolev Tu-134, Tu-154, Antonov An-24 sowie Hubschrauber Typ Mil Mi-17 • Möglichkeit den nahegelegenen Ullim Wasserfall zu besuchen • Mittagessen am Flughafen • Internationale Fallschirmspringer zeigen ihre Künste • Kunstflugstaffel des Pyongyang Air Club • Fallschirmspringer des Pyongyong Air Clubs • Abendessen in Wonsan • Alle Teilnehmer treffen sich am Haean Platz • Preisverleihung der Gewinner der Wohltätigkeits Tombola • Nach den Abschlußreden erleben Sie zum großen Finale eine Massentanzvorführung sowie ein Feuerwerk über der Hafenbucht von Wonsan • (F/M/A)

4. Tag: 2. Tag Wonsan Internationales Air Festival

Air Koryo bietet ganztags 30 minütige Rundflüge über die landschaftlich reizvolle Gegend rund um Wonsan (fakultativ) • Ausstellung von KPA Air Force sowie Air Koryo Fluggeräten - Geplant sind diverse Flugzeugtypen/Hubschrauber wie u.a. Ilyushin IL-18, IL-62, IL-76, Tupolev Tu-134, Tu-154, Antonov An-24 sowie Hubschrauber Typ Mil Mi-17 • Möglichkeit den nahegelegenen Ullim Wasserfall zu besuchen • Mittagessen am Flughafen • Internationale Fallschirmspringer zeigen ihre Künste • Kunstflugstaffel des Pyongyang Air Club • Fallschirmspringer des Pyongyong Air Clubs • Abendessen in Wonsan • Alle Teilnehmer treffen sich am Haean Platz • Preisverleihung der Gewinner der Wohltätigkeits Tombola • Nach den Abschlußreden erleben Sie zum großen Finale eine Massentanzvorführung sowie ein Feuerwerk über der Hafenbucht von Wonsan • (F/M/A)

5. Tag: Wonsan

Obwohl das Flug Festival offiziell beendet ist bietet sich Ihnen die Möglichkeit selbst mit der ein oder anderen Ilyushin, Tupolev oder Antonov zu fliegen. Des weiteren erkunden Sie die Umgebung von Wonsan, den Ullim Wasserfall, die Revolutionäre Stätte sowie die Landwirtschaftliche Kooperative Chonsam. Abschiedsessen in Wonsan. (F,M,A)

6. Tag: Wonsan - Pjöngjang – Myohyang Gebirge

Nach dem Frühstück kurzer Flug per Lufttaxi (30 Minuten) nach Pjöngjang. Weiterfahrt Richtung Norden ins Myohyang Gebirge. Erleben Sie die berauschende Schönheit der nordkoreanischen Gebirgswelt und ihre landschaftliche Anmut mit ihren alten Pagoden, Tempeln und Aussichtspavillions. In der Internationalen Freundschaftsaustellung im Museum der Völkerfreundschaft befindet sich im eigenen Hanger ein Geschenk Stalins an Kim Il Sung: eine Ilyushin IL-14. Nach dem buddhistischen Pohyon Tempel entdecken Sie Trekkingwege im Manpok Valley, dem „Tal der zehntausend Wasserfälle“. (F/M/A)

7. Tag: Pjöngjang - Kaesong / DMZ

Fahrt nach Kaesong/ Panmunjom, zu der am strengsten bewachten Grenze der Welt, nämlich zwischen Nord-und Südkorea. Unterwegs Besuch der Undzhon Kooperative Ziegenfarm sowie im Koryo Museums, einem UNSECO Weltkulturerbe. Das alte Stadttor im Zentrum von Kaesong, das Nam Gate und die Statue Kim Il Sungs auf dem Hügel Mount Jana werden u.a. auch besichtigt. (F/M/A)

8. Tag: Pjöngjang – Peking

Vormittags Rückflug mit Air Koryo von Pjöngjang nach Peking (F)

Leistungen
• Flüge mit Air Koryo: Peking-Pjöngjang-Wonsan-Pjöngjang-Peking
• Eintritt zum Wonsan Air Festival inkl. aller Showdarbietungen
• Unterkunft im Doppel-bzw.Einzelzimmer
• Vollpension (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
• Programm lt. Reiseverlauf
• Transfers wie angegeben
• Reiseleitung
• Flughafensteuer Pjöngjang
• Sicherungsschein für Pauschalreisen

• freie Getränke und Snacks in der VIP Lounge
• exklusive Hotelunterkunft während des Festivals
• erweitertes Essensangebot während aller Mahlzeiten

Im Reisepreis nicht enthalten sind
• Vergnügungsflüge mit den diversen Fluggeräten der Ilyushin,
Tupolev, Antonov und Mil (Kosten 100,- bis 250,- €)
• Nordkorea Visagebühr 80,- €
• alle persönlichen Ausgaben wie Getränke, Telefon etc.
• Anreise nach Peking
• Visum China (zweimalige Einreise wird empfohlen)
• Reiseversicherungen
• Trinkgelder

Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen

Anmeldeschluss: 11 August 2017 (danach auf Anfrage)