Tag der Sonne
Pjöngjang – Nampo – Sariwon – Kaesong/Panmunjom – Myohyang Gebirge

10. - 17. April 2018

10.-17. April 2018

Reisepreis:
EUR 1.890,- pro Person im Doppelzimmer
EUR    345,- Einzelzimmer-Zuschlag

Anmeldeschluss: 06. März 2018 (danach auf Anfrage)
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Reiseverlauf

10.04.2018 – Anreise

Flug mit Air China von Peking nach Pjöngjang. Begrüßung durch die deutsch sprechende Reiseleitung. Der Transfer zum Yanggakdo Hotel führt bereits in das Herz von Pjöngjang, wo Sie den Triumphbogen, eines der Wahrzeichen Pjöngjangs, und die 46 m hohe Chollima Statue, ein Symbol für den schnellen Wiederaufbau des Landes und die damit verbundenen Errungenschaften besichtigen. Übernachtung im Yanggakdo Hotel. (A)
11.04.2018 – Pjöngjang - Nampo

Rundfahrt durch Pjöngjang. und Besuch im Kumsusan Gedenkpalast, welcher das Mausoleum des „Ewigen Präsidenten“ Kim Il Sung beherbergt. In Nampo angekommen steht die Besichtigung des Westmeerschleusensystems, das 1986 nach fünfjähriger Bauzeit eröffnet wurde, auf dem Programm. Dieses Schleusensystem stellt die Bewässerung der umliegenden Böden und die städtische Trink- und Wasserversorgung sicher. Führung im Chonsam- Ri Landwirtschaftskombinat. Kurze Wanderung am Mount Ryongak zum Geburtshaus Mangyondae des Ewigen Präsidenten Kim Il Sung. Übernachtung im Hot Spa Hotel (F/M/A)
12.04.2018 – Nampo - Sariwon - Kaesong / Panmunjom

In Sariwon Besuch der geschichtsträchtigen Folk Street. Fahrt nach Kaesong und Panmunjom, zu der am strengsten bewachten Grenze der Welt zwischen Nord und Süd Korea. Die Besichtigungsziele in Kaesong bestehen aus dem Nam-Gate, dem alten Stadttor im Zentrum und der Statue von Kim il Sung, die auf dem 103 m hohen Hügel Mount Janam trohnt. Das Koryo Museum ist Unesco Weltkulturerbe. Besuch des Königsgrabes von Kongmin. Übernachtung in Kaesong. (F/M/A)
13.04.2018 – Kaesong - Pjöngjang

Zurück in Pjöngjang erleben Sie eine musikalische Darbietung im Schülerpalast. Bis zu 80 m schießen die Wasserkunstspiele im angrenzenden Mansudae-Springbrunnenpark hinauf. Besuch im Metro-Museum. Anschliessend fahren Sie einig Stationen mit der beeindruckenden Pjöngjanger Metro, welche äußerst prunkvoll gestaltet ist mit Kronleuchtern, Mosaiken usw. Die Universität von Pjöngjang stellt ein weiteres Highlight dar. Nach dem Mansudae Kunst Studio Besuch im koreanischen Kriegsmuseum sowie dem monumentalen Koreanischen Kriegsdenkmal.Im Zuge dessen wird auch das US Spionageschiff „Pueblo“ besichtigt welches im Hafen von Pjöngjang mit seiner außergewöhnlichen Geschichte auf Sie wartet. Übernachtung im Hotel Yanggakdo. (F/M/A)

14.04.2018 – Myohyang Gebirge

Ein weiterer Ausflug von Pjöngjang führt Sie ins Myohyang Gebirge. Erleben Sie die berauschende Schönheit der nordkoreanischen Gebirgswelt und ihre landschaftliche Anmut mit ihren alten Pagoden, Tempeln und Aussichtspavillions. Sie besuchen die Internationale Freundschaftsaustellung im Museum der Völkerfreundschaft, den buddhistischen Pohyon Tempel und entdecken Trekkingwege im Manpok Valley, dem „Tal der zehntausend Wasserfälle“. In Pjöngjang Abendessen in einem trendingen Hot Pot-Restaurant. Übernachtung im Yanggakdo Hotel. (F/M/A)









Der Geburtstag des Ewigen Präsidenten Kim Il Sung ist in Nordkorea ein wichtiger, nationaler Feiertag. Er wird auch „Tag der Sonne“ gennant. Ihm zu Ehren wurde die Blume „Kimilsungja“ benannt. Heute werden Sie Zeuge zahlreicher künstlerischen Darbietungen und Spektakel die anlässlich diesen Tages aufgeboten werden. Am Großmonument Mansuade mit der obligatorischen Blumengabe zu Füssen der übergroßen Bronzestatuen von Kim Il Sung und Kim Jong-il, das Monument der „Juche“-Ideologie sowie der Arbeiterpartei. Ein Spaziergang auf der Okryu Brücke. Mittagessen an Bord eines Schiffes mit kurzer Bootsfahrt auf dem Taedong. Ryongwang Pavillon, Juche Turm sowie Partei Monument. Künstlerische Vorstellung zu Ehren Kim Jong Il und Abendessen in einem landestypischen Restaurant. Übernachtung im Hotel Yanggakdo. (F/M/A)
15.04.2018 – Pjöngjang – „Tag der Sonne“

Ein weiterer Ausflug von Pjöngjang führt Sie ins Myohyang Gebirge. Erleben Sie die berauschende Schönheit der nordkoreanischen Gebirgswelt und ihre landschaftliche Anmut mit ihren alten Pagoden, Tempeln und Aussichtspavillions. Sie besuchen die Internationale Freundschaftsaustellung im Museum der Völkerfreundschaft, den buddhistischen Pohyon Tempel und entdecken Trekkingwege im Manpok Valley, dem „Tal der zehntausend Wasserfälle“. In Pjöngjang Abendessen in einem trendingen Hot Pot-Restaurant. Übernachtung im Yanggakdo Hotel. (F/M/A)

Der Geburtstag des Ewigen Präsidenten Kim Il Sung ist in Nordkorea ein wichtiger, nationaler Feiertag. Er wird auch „Tag der Sonne“ gennant. Ihm zu Ehren wurde die Blume „Kimilsungja“ benannt. Heute werden Sie Zeuge zahlreicher künstlerischen Darbietungen und Spektakel die anlässlich diesen Tages aufgeboten werden. Am Großmonument Mansuade mit der obligatorischen Blumengabe zu Füssen der übergroßen Bronzestatuen von Kim Il Sung und Kim Jong-il, das Monument der „Juche“-Ideologie sowie der Arbeiterpartei. Ein Spaziergang auf der Okryu Brücke. Mittagessen an Bord eines Schiffes mit kurzer Bootsfahrt auf dem Taedong. Ryongwang Pavillon, Juche Turm sowie Partei Monument. Künstlerische Vorstellung zu Ehren Kim Jong Il und Abendessen in einem landestypischen Restaurant. Übernachtung im Hotel Yanggakdo. (F/M/A)

16.04.2018 - Pjöngjang

Stadtbesichtigung: Ehrenhain der Revolutionäre, Moran Park, Triumphbogen, Geburtshaus Mangyodae. Musikalische Darbietung im Schülerpalast. Übernachtung im Hotel Yanggakdo. (F/M/A)
17.04.2018 – Abreise

Rückflug mit Air China von Pjöngjang nach Peking. (F)

Leistungen

  • Flüge ab/bis Peking mit Air China bzw. Air Koryo nach Pjöngjang
  • Unterkunft in Doppel-bzw.Einzelzimmern (ortsüblicher bestmöglicher Standard)
  • Vollpension (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Programm lt. Reiseverlauf
  • Transfers wie angegeben
  • Deutschsprachige Reiseleitung (2 Reiseleiter, 1 Fahrer)
  • Eintrittsgelder für Museen etc. gemäß Programm (außer Revolutionäre Oper; Preis ca. EUR 15,– pro Person – vor Ort direkt zu bezahlen)
  • Trinkgelder
  • Kosten für obligatorische Blumensträuße ( bei Gruppenreisen)
  • Flughafensteuer Pjöngjang
  • Sicherungsschein für Pauschalreisen

Weitere relevante Informationen:

» VISA Formalitäten
» Allgemeine Reisehinweise
» Zu den Dokumenten (Reiseanmeldung, Visabeschaffung)


Zahlungsmodalitäten

Bei Reiseanmeldung ist eine Anzahlung von 30% des Reisepreises erforderlich. Die Restzahlung bitten wir bis spätestens 28 Tage vor Reiseantritt zu begleichen.

Der Aufpreis für Kreditkartenzahlung beträgt je nach Karte 1% bis 3% vom Reisepreis.

Reiserücktritt

Stornogebühren bis 28. Tag vor Reiseantritt 30% vom Reisepreis ab 27. Tag vor Reiseantritt 95% vom Reisepreis. Für den Krankheitsfall tritt die obligatorische Reiserücktrittskosenversicherung in Kraft.

Im Reisepreis nicht enthalten sind

  • An- bzw. Abreise aus Europa von/nach Peking (zu tagesaktuellen Flugpreisen ab EUR 700.- bei uns buchbar)
  • Zusätzliche Getränke und persönliche Nebenkosten
  • Visagebühren Nordkorea EUR 75,-
  • Ein zweifaches Einreisevisum nach China wird empfohlen. Kosten inkl. Beschaffung  EUR 210,-
  • Obligatorisches Reiseversicherungspaket inkl. Reiserücktritt-, Reiseabbruch-, Reisekranken- und Reisegepäckversicherung. Bedingungen und Preise der Europäischen Reiseversicherung
  • Anreise/Ausreise Nordkorea per Bahn ab/bis Peking gegen Aufpreis € 50.- p.P. /Strecke buchbar

Programmänderungen

Da Rundreisen in Nordkorea nicht mit herkömmlichen Reisezielen zu vergleichen sind und dort einige besondere Verhaltensvorschriften und Regeln zu beachten sind, lesen Sie bitte die Allgemeinen Reisehinweise von Korea Tours aufmerksam durch, bevor Sie sich verbindlich anmelden.