Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in Nordkorea

Allgemeines

  • Monumente, Skulpturen, Kunst, sozialistischer Realismus, Museen, Architektur
  • Buddhismus: Tempel und Pagoden
  • Viele Einkaufsmöglichkeiten (Souvenirs, Bücher, Musik, Video, Ginseng, Briefmarken, Poster usw.)

In der Hauptstadt Pjöngjang

  • Festivitäten zum Geburtstag des Präsidenten Kim Il Sung (April) bzw. zum Tag der Jungen Pioniere (Juni) bzw. zum Jahrestag der Staatsgründung (September)
  • Stadtbesichtigung Pyongyang (Museen, Monumente, Einkaufsmöglichkeiten usw.)
  • Großmonument Mansudae (mit Revolutionsmuseum)
  • Mangyongdae: Geburtshaus des Präsidenten Kim Il Sung und Revolutionsmuseum
  • Kumsusan Gedenkpalast (Mausoleum des Präsidenten Kim Il Sung)
  • Großes Studienhaus des Volkes
  • Juche Säule
  • Triumphbogen
  • Monument der Partei der Arbeit Koreas
  • Korean Art Gallery
  • Ehrenhain der Revolutionäre
  • Museum und Monument über den Sieg im Vaterländ. Befreiungskrieg (Korea-Krieg)
  • US-Spionageschiff Pueblo
  • Arirang Mass Games im May Day Stadium (zumeist im April und September)
  • Revolutionäre Oper (sofern auf dem Spielplan)
  • Straßenbahnfahrt und Metrofahrt in Pyongyang
  • Metro-Museum
  • Blumenausstellung “Kimilsungia” (April)
  • Museum der Parteigründung
  • Ausstellung der 3 Revolutionen
  • Chilgol Revolutionary Site
  • Chonsung Revolutionary Site
  • Moran Park
  • Zoo und Botanischer Garten
  • Entbindungsklinik
  • Kim Jong Suk Kinderkrippe (Nursery School)
  • Changkwang Kindergarten
  • Pyongyang Secondary School
  • Changdok Middle School
  • Mangyongdae Revolutionary School
  • Kim Il Sung University
  • University of Music
  • Christliche Kirche (z.B. die neue Russ.-Orth. Kirche)
  • Mansudae Art Studio
  • Musikalische Darbietung im Schülerpalast
  • Pyongyang Circus bzw. WPK-Circus
  • Schifffahrt auf dem Taedong-Fluss (mit Mittagessen)
  • Mittagessen im Restaurant des Fernsehturms
  • Dangun Mausoleum
  • Taekwondo Palace with performance
  • Songyu Strick-Fabrik
  • Stickerei-Institut (Embroidery Institute)
  • Taedonggang Brauerei

Ausflug nach Kaesong und Panmunjom (Demarkationslinie)

  • Stadt Kaesong mit Fahrt zur Demarkationslinie bei Panmunjom (Grenze Nord-/Südkorea)
  • Frühstück auf der Undzhon Cooperative Goat Farm
  • Secondary School
  • Kaesong Schoolchildren Palace
  • Geburtshaus der antijapanischen Heldin Kim Jong Suk (Frau des Präsidenten Kim Il Sung und Mutter des großen Führers Kim Jong Il)
  • Revolutionsmuseum
  • Wanderung zum Pakyon Wasserfall (mit Picknick-Lunch)
  • Kwanum Tempel
  • Grabstätte des Königs Kongmin
  • Grabstätte des Königs Wanggon
  • Koryo Museum
  • Mt. Janam (Kwandok Pavillon; Kaesong Museum)
  • Sariwon City
  • Migok Cooperative farm in Sariwon City
  • Sincheon Museum
  • Kuwol Gebirge
  • Einkaufsmöglichkeiten für Briefmarken, Stickereien, Ginseng (in allen Variationen)

Ausflug nach Myohyoangsan

  • Internationale Freundschaftsausstellung
  • Buddhistische Tempelanlage Pohyon
  • Hyangsan Revolutionsmuseum
  • Kinder-Ferienlager
  • Wanderung zu den Wasserfällen (mit Picknick-Lunch)
  • Ryongmun-Höhle

Ausflug nach Nampo

  • Westmeer-Schleusensystem
  • Chonsan-Ri Cooperative Farm
  • Kuwol Gebirge
  • Woljong Tempel
  • Mt. Renjak (nahe Pyongyang) mit Picknick-Lunch
  • Ryonggang Heilquellen (mit Übernachtung im Kurhotel)
  • Hangu Hotel

Inlandsflug zum Heiligen Berg Paektu

  • Vulkankratersee Chon
  • Geheimlager Mt. Paektu mit Geburtshaus des Genossen Kim Jong Il
  • Rimyongsu Wasserfall
  • Samjiyon Grand Monument
  • Paektu-Haus
  • Schülerpalast in Samjiyon
  • Übernachtung im Pegaebong Hotel

Inlandsflug zum Chilbogebirge

  • Fahrt an der Pazifikküste zur Stadt Chongjin (mit Besuch des Revolutionsmuseums)
  • Chilbo-Gebirge (Inner Chilbo, Outer Chilbo, Sea Chilbo)
  • Übernachtung in privaten Unterkünften